Art Napoleon – Red Roots Music Tour in Wien

ART NAPOLEON – Indigener Cree Musiker, Storyteller und Akitivist aus British Columbia, Kanada

Art Napoleon, kommt aus den nördlichen Wäldern von Britisch Kolumbien, Kanada und ist längst sowohl in den Mainstream – Medien als auch in der alternativen Szene Kanadas bekannt.

Anfang April 2011 holt der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas den preisgekrönten Musiker nach Wien, wo er sowohl 2 Konzerte als auch ein Workshop geben wird.

Er zaubert mit Akustikgitarre, Mundharmonika und einer vielseitigen Stimme in bewegenden Liedern auf Englisch und auf Cree eine Ahnung des gegenwärtigen indianischen Lebens in Kanada in die Herzen. Beeinflusst von Sänger/nnen wie Tom Petty, Neill Young oder Tracy Chapman verbindet Art Napoleon Blues/Folk mit traditioneller Cree Musik seiner Heimat und entwickelt so seinen ganz persönlichen neuen Sound – bewegendes Zeugnis des ungebrochenen Behauptungswillens indianischer Identität im
21. Jahrhundert.

Neben seinen Konzertauftritten schafft es Art Napoleon als begnadeter Storyteller auch abseits der Bühne, Menschen aller Altersgruppen schnell für sich zu gewinnen und verbindet in seinen Workshops Musik mit Erzählungen, Mythen und viel Humor, um die Teilnehmenden ueber die gegenwärtige Situation von Indigenen in Kanada zu informieren und über Klischees aufzuklären; denn letztendlich hat unser Lebensstil sehr viel mit der Zerstörung indianischen Lands und indianischen Kulturen zu tun.

Termine mit Art Napoleon in Wien:

Doppelkonzert mit der JW-Jones Band im Rahmen des
Vienna Blues Spring Festivals.

  • Datum/Uhrzeit: Mo, 4. April 2011 um 20:00
  • Ort: Das Reigen, 1140 Wien, Hadikgasse 62
  • Eintritt: EUR 20 Abendkassa/ EUR 15 verbilligt bei Vorreservierung unter info@arbeitskreis-indianer.at
    (die Karten können dann ab 19:00 vor Ort abgeholt werden.)

Mehr Infos zum „Vienna Blues Spring Festival“

Solo Konzert von Art Napoleon

  • Datum/Uhrzeit: Mi, 6. April 2011 um 19:00
  • Ort: Radio Kulturcafé, 1040 Wien, Argentinierstr. 30a
  • Eintritt: EUR 14 Abendkassa, EUR 12 Vorverkauf (-10% für Ö1 /Radio Kulturhaus Mitglieder, -30% für Studierende und Pensionist/innen
    Online Ticket-Bestellung

Workshop: Cree „Jaeger und Sammler im 21. Jahrhundert

Aktuelle Situation von Indigenen in Kanada
Leben zwischen Cree Traditionen und Werten einer modernen Gesellschaft
Weltbild und Denkweise moderner Cree abseits vom Esoterik-Kommerz

  • Datum/Uhrzeit: Do, 7. April 2011 um 17:00 bis ca 20:00
  • Ort: WUK (Werkstaetten- und Kulturhaus), 1090 Wien, Währingerstr. 59, Stg. 5, 2. Stock, Jugendprojektgruppenraum
  • Eintritt: EUR 20 (EUR 10 ermäßigt)

Um Anmeldung bis 1. April 2011 wird gebeten unter info@arbeitskreis-indianer.at

> Workshop_Flyer
> Workshop_Flyer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Indigene KünstlerInnen, Themen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.