Petition gegen die Gefährung von Wildlachsen in BC, Kanada

Lachsfarmen bedrohen weiterhin junge Lachse in British Columbia, Kanada. Was   Wissenschafter bereits nachgewiesen haben, wurde nun auch  vom Obersten Gerichtshof in Kanada bestätigt: Bestände junger Wildlachse sind massiv auf  ihren natürlichen Wanderrouten entlang riesiger Aquakulturanlagen vom Befall mit Fischläusen und einem tödlichen Virus bedroht!

Norwegische Aquakultur-Konzerne (Marine Harvest, Cermaq und Grieg) sind aufgrund der strenger Umweltauflagen in Norwegen an die Küste von British Columbia in Kanada ausgewichen und gefährden dort die natürlichen Bestände des Pazifischen Wildlachses.

Unterstützen Sie bitte folgende Petition an die norwegische Bevölkerung mit Ihrer Unterschrift, dem Wahnsinn endlich ein Ende zu bereiten!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Fisch-/Lachszucht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.