Archiv der Kategorie: Hauptthemen

Kanada als Hüter der Menschenrechte? – die Vereinten Nationen sind anderer Meinung…

Gerade wenn es um die Rechte von indigenen Völkern geht, wurde Kanada schon unzählige Male von den Vereinten Nationen ungewöhnlich scharf kritisiert. Obwohl Kanada sich international gerne als „Hüter der Menschenrechte“ präsentiert, zeigt die von AKIN zusammengestellte Liste an Rügen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, English, Themen, UNO | 1 Kommentar

Demo gegen Dakota Access Pipeline auch in Wien (15.11.)

In über 100 Ländern fand am 15.11. eine internationale Solidaritätskundgebung statt: so auch in Wien. No Dakota Access Pipeline! NoDAPL! Hierbei geht es um ein riesen Bauprojekt, das die Umwelt massiv durch Verschmutzung von Trinkwasserreserven bedroht, und gleichzeitig durch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Dakota Access Pipeline

Positionspapier zur Dakota Access Pipeline – Stand with Standing Rock

Angesichts der eskalierenden Situation im Widerstand gegen die Errichtung einer Pipeline in Nord Dakota, die u.a. auch den Missouri überqueren soll, hat ein Netzwerk europäischer Menschenrechtsorganisationen ein Grundsatz-Positionspapier dazu verfasst. Ein aktuelles Bild der Situation sind auch unter folgenden Link … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Dakota Access Pipeline

Presseinformation: Wasserwerfer gegen „Water Protectors“: Tod durch Erfrierung wird in Kauf genommen.

Bei klirrenden Temperaturen unter Null Grad setzten die Polizeikräfte North Dakotas Sonntagnacht Wasserwerfer gegen gewaltlose, unbewaffnete Demonstranten ein. Die Standing Rock Lakota Indianer und ihre Verbündeten kämpfen nunmehr seit Monaten gegen den Bau einer Ölpipeline – der Dakota Access Pipeline … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Dakota Access Pipeline

DEMO gegen TTIP und CETA am 17.09.2016

NEIN zu den Freihandelsabkommen TTIP und CETA NEIN zu einer weiteren Ausbeutung natürlicher Ressourcen zu Lasten Indigener Völker Die Freihandelsabkommen mit den USA „TTIP“ und Kanada „CETA“ gefährden nicht nur unsere Rechtsstandards sowie die Umwelt- und Lebensmittelstandards, sondern greifen auch … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von

Positionspapier von europäischen Unterstützungsgruppen zu CETA / TTIP

Gemeinsam mit anderen Unterstützungsgruppen aus  Österreich, Deutschland, Schweiz und Frankreich, spricht sich der Arbeitskreis (AKIN) klar GEGEN die Freihandelsabkommen CETA und TTIP aus: Abgesehen davon, dass CETA und TTIP demokratiepolitisch insgesamt höchst problematisch sind und praktisch sämtliche Umwelt-, Sozial- sowie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Hauptthemen, TTIP/CETA

UN-Gremium: Kanada verletzt die sozioökonomischen Rechte Indigener Völker

Wieder einmal hat ein UNO-Gremium Kanada bezüglich der Einhaltung von Menschenrechten scharf kritisiert. Das „UN Committee on Economic, Social and Cultural Rights“, welches die Einhaltung dieser wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte durch die Unterzeichnerstaaten überprüft (Kanada ist ein Unterzeichnungsstaat) kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, UNO

Auswirkungen von TTIP und CETA auf Indigene Völker Nordamerikas

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „International“ erläutern zwei MitarbeiterInnen vom Arbeitskreis Indianer Nordamerikas in einem Beitrag die fatalen Auswirkungen der geplanten Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) auf die dort lebenden Indigenen Völker. Diese Abkommen greifen u.a. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Landrechte, TTIP/CETA

Buchpräsentation mit renommiertem indigenen Aktivist, Art Manuel

Der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas (AKIN) lädt ein: UNSETTLING CANADA – A NATIONAL WAKE-UP CALL Buchpräsentation von Arthur Manuel, international renommierter indigener Aktivist Unsettling Canada ist eine packende Bestandsaufnahme des Kampfes für die Rechte Indigener Völker über einen Zeitraum der letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Landrechte

UNO-Menschenrechtsausschuss kritisiert scharf Kanada’s Indigenenpolitik

Der UNO-Menschenrechtsausschuss, welcher unter anderem die Einhaltung der „Konvention über bürgerliche und politische Rechte“ durch die Unterzeichner-Staaten überwacht, hat in seiner Sitzung am 7. und 8. Juli 2015 in Genf die Indigenenpolitik Kanadas schärfstens kritisiert. Kanada hält wesentliche Bestimmungen dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, UNO